Erweiterte Öffnungszeiten? : Rostocker Bund sorgt sich um Schwimmfertigkeiten der Kinder

von 26. März 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Neptun-Schwimmhalle soll auch in den Sommerferien fürs Schulschwimmen geöffnet werden. So stellt es sich der Rostocker Bund vor.
Die Neptun-Schwimmhalle soll auch in den Sommerferien fürs Schulschwimmen geöffnet werden. So stellt es sich der Rostocker Bund vor.

Um dieser Sorge zu begegnen, möchte das Bündnis die Zeiten in der Neptun-Schwimmhalle fürs Schulschwimmen erweitern.

Rostock | Der Rostocker Bund sieht die Schwimmfähigkeit der Kinder der Hansestadt gefährdet – nicht nur aufgrund der Corona-Pandemie, in der viele Schwimmhallen geschlossen waren und sind. „Es nimmt immer weiter ab“, so der Abgeordnete Stefan Koch. „Und mit dem Seepferdchen ist es nicht getan. Es muss weiter regelmäßig geübt werden.“ Deswegen spricht sich das B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite