Rostock : Bürgerschaft pocht auf Hortplätze für Groß Klein

Katrin Zimmer von 29. Juli 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Ab Anfang November sollten 200 Kinder der Grundschule Am Taklerring in Containern im Hort betreut werden.
Ab Anfang November sollten 200 Kinder der Grundschule Am Taklerring in Containern im Hort betreut werden.

Der Bauausschuss sprach sich für die Drei Millionen Euro schwere Interimslösung aus. Die Stadt wägt noch die Kosten ab.

Rostock | Die Groß Kleiner Schüler brauchen dringend mehr Hortplätze und die sollen sie auch bekommen. Dafür machten sich die Mitglieder des Bauausschusses der Bürgerschaft stark. Sie stimmten auf ihrer Sitzung am Dienstag für die knapp drei Millionen Euro teure Zwischenlösung mit Containern. Die hatte die Stadt in der Vorwoche zunächst in den Wartestand ver...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite