Internationaler Frauentag : Rostocker Bündnis fordert Umbenennung von Straßen

von 07. März 2021, 19:30 Uhr

svz+ Logo
Am Internationalen Frauentag will ein Rostocker Bündnis eine Unterschriftensammlung zur Umbenennung von Straßen und Plätzen starten.
Am Internationalen Frauentag will ein Rostocker Bündnis eine Unterschriftensammlung zur Umbenennung von Straßen und Plätzen starten.

Eine Unterschriftenaktion soll am Montag starten, da die Hansestadt einen „offenkundingen Nachholbedarf“ hätte.

Rostock | Anlässlich des 110. Internationalen Frauentags am Montag fordert das Bündnis 8. März Rostock eine weitreichende Umbenennung von Straßen und Plätzen in der Hansestadt. Ab Montag wollen die Aktivisten daher mit dem Sammeln von Unterschriften starten, um einen Einwohnerantrag in der Rostocker Bürgerschaft zu stellen. Am Frauentag will das Bündnis außerdem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite