Corona-Pandemie in Rostock : Abstrichzentrum der Stadt in der Sporthalle Petrischanze schließt

von 30. Mai 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Das städtische Abstrichzentrum in der östlichen Altstadt stellt in wenigen Tagen seinen Betrieb ein.
Das städtische Abstrichzentrum in der östlichen Altstadt stellt in wenigen Tagen seinen Betrieb ein.

Schon in wenigen Tagen soll es soweit sein. Die geringe Nachfrage wäre der Grund. Weiterhin sind PCR-Tests noch in der Unimedizin möglich.

Rostock | Die niedrigen Infektionswerte in der Hansestadt haben auch Auswirkungen auf die Testangebote in der Hansestadt. Wie die Stadt am Freitag mitteilte, wird das städtische Abstrichzentrum in der Sporthalle Petrischanze, Am Küterbruch 6, bereits am Montag um 15 Uhr wegen der geringen Nachfrage schließen. PCR-Tests noch in der Unimedizin möglich „Die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite