Klimaneutral bis 2035 : Rostock setzt beim Klimaplan auf kommunale Unternehmen

von 20. Mai 2021, 10:11 Uhr

svz+ Logo
Auf gutem Weg: Stadt Rostock will bis 2035 Klimaneutral sein und sich der Herausforderung mit kommunalen Unternehmen Wie der Rostocker Straßenbahn AG, den Stadtwerken und der Wohnungsgesellschaft Wiro stellen.
Auf gutem Weg: Stadt Rostock will bis 2035 Klimaneutral sein und sich der Herausforderung mit kommunalen Unternehmen Wie der Rostocker Straßenbahn AG, den Stadtwerken und der Wohnungsgesellschaft Wiro stellen.

Maßnahmen sind unter anderem die Umrüstung auf LED-Beleuchtung, eine emissionsarme Fahrzeugflotte, die Einführung von Firmenfahrrädern und die Vermeidung von Dienstreisen.

Rostock | Wasserstoff-Müllautos und Jobtickets im öffentlichen Nahverkehr. Rostock hat viele Beiträge zum Klimaschutz getestet. Mit dem Klimaplan will die Hansestadt bist zum Jahr 2035 klimaneutral sein. Gelingen soll das mit effizienterer Energie, erneuerbare Energien, nachhaltige Mobilität, weniger Plastikabfall und den kommunalen Unternehmen. „Der Klimapl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite