Steigende Infektionszahlen : Rostock weitet Maskenpflicht im Freien ab Dienstag aus

von 04. Januar 2021, 18:35 Uhr

svz+ Logo
Ab dem 5. Januar muss die Maske im Freien in teilen der Rostocker Innenstadt und von Warnemünde ganztags getragen werden.
Ab dem 5. Januar muss die Maske im Freien in teilen der Rostocker Innenstadt und von Warnemünde ganztags getragen werden.

In der Innenstadt und Warnemünde muss ab 5. Januar mehr Mundschutz getragen werden. Alkohol darf nicht verkauft werden.

Rostock | Die Maskenpflicht im Freien wird ab Dienstag, den 5. Januar, in Rostock ausgeweitet. Das teilte die Stadtverwaltung am Montagabend mit. Demnach gilt die am 11. Dezember 2020 eingeführte Maskenpflicht im Freien in Teilen nun ganztags ohne zeitliche Einschränkung. Zudem bleibt auch der Ausschank von Alkohol im gesamten Stadtgebiet untersagt. Dem zu G...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite