Tourismus in MV wieder offen : Rostock profitiert von den gelockerten Corona-Beschränkungen

von 13. Juni 2021, 17:53 Uhr

svz+ Logo
Susanne Maly (l.) und Mareike Klindt kamen am Freitag für einen Tagesausflug aus Lübeck. Warnemünde sei schließlich besser als Travemünde, finden sie.
Susanne Maly (l.) und Mareike Klindt kamen am Freitag für einen Tagesausflug aus Lübeck. Warnemünde sei schließlich besser als Travemünde, finden sie.

Tagestouristen nutzten am Wochenende die neu gewonnene Möglichkeit, um die Hansestadt für einen Abstecher zu besuchen. Auch bei den Geschäftstreibenden machten sich die erneuten Lockerungen bemerkbar.

Rostock | Seit Freitag ist es auch für die letzten Urlauber wieder soweit: Nachdem die Einschränkungen für den Tourismus seit Mai stufenweise gelockert wurden, durften ab dem 11. Juni auch wieder Tagestouristen nach Mecklenburg-Vorpommern einreisen. Selbst private Besuche von Freunden und Personen, die keine Familienangehörigen sind, sind wieder möglich. Das...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite