Mehr Busse und Straßenbahnen : Rostock plant, den Nahverkehr massiv auszubauen

von 16. März 2021, 18:50 Uhr

svz+ Logo
Mit einer Prioritätenliste für den Netzausbau bei den Straßenbahnen und weiteren Elektro-Bussen will die Hansestadt mehr Passagier in Rostocks Nahverkehr locken.
Mit einer Prioritätenliste für den Netzausbau bei den Straßenbahnen und weiteren Elektro-Bussen will die Hansestadt mehr Passagier in Rostocks Nahverkehr locken.

Mit E-Bussen und einer Strategie für den Ausbau des Straßenbahnnetzes will die Hansestadt die Verkehrswende schaffen.

Rostock | Der Beschluss über den Kauf neuer Straßenbahnen Ende 2020 war offenbar nur der Auftakt, dafür, den Nahverkehr in der Hansestadt umfassend  auszubauen. Das geht aus zwei Konzepten von Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) hervor, über die die Bürgerschaft in ihrer April-Sitzung abstimmen soll. Demnach sollen sowohl die Stadtteile im Nordweste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite