Laut OB Madsen : Rostock könnte Modellstadt für Corona-Öffnungen sein

von 16. Februar 2021, 16:46 Uhr

svz+ Logo
' Es wird jedoch noch einige Zeit dauern, bis alle Maßnahmen zurückgefahren werden können, doch das Impfen ist Hoffnung auf schrittweise Erleichterungen.' Claus Ruhe Madsen (parteilos), Oberbürgermeister
" Es wird jedoch noch einige Zeit dauern, bis alle Maßnahmen zurückgefahren werden können, doch das Impfen ist Hoffnung auf schrittweise Erleichterungen." Claus Ruhe Madsen (parteilos), Oberbürgermeister

Rostock zeichnet sich seit Monaten durch eine vergleichsweise niedrige Sieben-Tage-Inzidenz aus.

Rostock kann nach dem Willen von Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) bei der schrittweisen Lockerung der Corona-Beschränkungen zu einer Modellstadt werden. Mit einer umfassenden Registrierung von Kunden und Besuchern von Läden und Einrichtungen sowie den Möglichkeiten von freiwilligen Testungen könne ermittelt werden, wo Infektionen entsteh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite