Rostocker Bürgerschaft : Andreas Tesche soll neues Mitglied des Präsidiums werden

von 24. Oktober 2021, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Andreas Tesche (Grüne) soll seinen Parteikollegen Harald Terpe (Grüne) als 1. stellvertretender der Präsidentin im Präsidium der Rostocker Bürgerschaft ablösen.
Andreas Tesche (Grüne) soll seinen Parteikollegen Harald Terpe (Grüne) als 1. stellvertretender der Präsidentin im Präsidium der Rostocker Bürgerschaft ablösen.

Am 3. November sollen die Mitglieder der Rostocker Bürgerschaft offiziell entscheiden, ob der 62-Jährige künftig 1. Stellvertreter der Präsidentin wird.

Rostock | Im Präsidium der Rostocker Bürgerschaft wird es bald einen Wechsel geben. Wie Harald Terpe (Grüne) am Donnerstag mitteilte, tritt er von seinem Amt als 1. Stellvertreter der Präsidentin der Bürgerschaft zurück und gibt auch sein Bürgerschaftsmandat ab. „Das hängt mit meinem Landtagsmandat und den weiteren Pflichten, die ich habe, zusammen“, sagte Terp...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite