Städtebauförderung : Rostock erhält knapp zwei Millionen Euro für Hortneubau

von 14. Mai 2021, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Unterstützt vom Land: Der Hort in der Pablo.Picasso-Straße 43a wir neugebaut.
Unterstützt vom Land: Der Hort in der Pablo.Picasso-Straße 43a wir neugebaut.

Das neue Gebäude in Toitenwinkel bietet 330 Plätze an. Damit können zusätzlich 100 Kinder die Einrichtung besuchen.

Rostock | Mehr Kita-Plätze für die Hansestadt: Für den Neubau des Hortgebäudes in der Pablo-Picasso-Straße 43a im Rostocker Stadtteil Toitenwinkel erhält die Hansestadt vom Landesbauministerium Städtebaufördermitteln in Höhe von 1,8 Millionen Euro. „Mit dem Geld unterstützen wir den Neubau des Horts im Stadtteil Toitenwinkel, der mit einer Kapazität für 330 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite