Rostock : Wochenmarkt auf dem Margaretenplatz steht auf der Kippe

von 11. August 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
So leer könnte der Margaretenplatz in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt auch mittwochs bleiben, wenn die Markthändler auf den Doberaner Platz umziehen.
So leer könnte der Margaretenplatz in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt auch mittwochs bleiben, wenn die Markthändler auf den Doberaner Platz umziehen.

Ortsbeirat und KTV-Verein wünschen sich eine Belebung des Geländes. Händler wollen auf den Doberaner Platz umziehen.

Kröpeliner-Tor-Vorstadt | Der Wochenmarkt auf dem Margaretenplatz in der Rostocker Kröpeliner-Tor-Vorstadt (KTV) lohnt sich nicht mehr. Dieser Meinung sind zumindest die zwei Händler, die immer mittwochs halbtägig ihre Waren dort verkaufen. Aus diesem Grund wollen sie zukünftig auf dem Doberaner Platz stehen. Das hatten sie bereits im Juni bei einem vor Ort Termin mit der Gesc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite