Rostock : Wiro stundet in Not geratenen Mietern in Corona-Krise die Miete

von 22. März 2020, 14:19 Uhr

svz+ Logo
_202003221419_full.jpeg

Fälle sollen einzeln geprüft werden. Einen pauschalen Verzicht gibt es aber nicht.

Rostock | Das Rostocker kommunale Wohnungsunternehmen Wiro stundet Mietern, die infolge der Corona-Krise nicht zahlen können, die Miete. Allerdings gebe es ausschließlich Einzelfallentscheidungen für akute Notfälle, stellte der Geschäftsführer der größten Vermieterin der Hansestadt, Ralf Zimlich, am Sonntag klar. Einen pauschalen Verzicht gebe es nicht. Mögl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite