Rostock : Wie das Fahrrad fit für den Frühling wird

von 18. April 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Mit ein paar Handgriffen können Hansestädter ihr  Fahrrad laut des Rostocker Vorsitzenden des ADFC, Michael Reitz, selbst fit für den Frühling machen.
Mit ein paar Handgriffen können Hansestädter ihr Fahrrad laut des Rostocker Vorsitzenden des ADFC, Michael Reitz, selbst fit für den Frühling machen.

Bedingt durch die Corona-Krise wird sich öfter auf den Drahtesel geschwungen. Doch vorher sollte ein Check-up erfolgen.

Rostock | Die Rostocker schwingen sich seit Beginn der Corona-Krise öfter aufs Fahrrad als im Frühling des vergangenen Jahres. Das zeigen Daten der fünf Fahrradzählautomaten, berichtete der Mobilitätskoordinator der Hansestadt, Steffen Nozon am Freitag. "Dieser Trend ist in den Städten vermehrt zu beobachten", bestätigte der Geschäftsführer des Zweirad-Indus...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite