Rostock : Verein Rat und Tat feiert 30-jähriges Bestehen

von 02. März 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Der Verein Rat und Tat besitzt ein umfassenden Archiv. Detlef Söllick und Ulrike Hoffmeister erinnern sich gemeinsam an die 90er Jahre zurück.
Der Verein Rat und Tat besitzt ein umfassenden Archiv. Detlef Söllick und Ulrike Hoffmeister erinnern sich gemeinsam an die 90er Jahre zurück.

Viel habe sich bei der Akzeptanz von sexueller Vielfalt getan. Dennoch sei ein Coming-out längst nicht Normalität.

Rostock | "Kann denn Liebe Sünde sein? Darf es niemand wissen, wenn man sich küsst?" Die Sängerin Jaqueline Boulanger besang am Montagabend mit einem Lied das inoffizielle Motto bei den Rathaus-Feierlichkeiten zum 30-jährigen Bestehen des Hilfevereins Rat und Tat. Dieser setzt sich für geschlechtliche und sexuelle Vielfalt in der Hansestadt ein. Interview mit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite