Rostock : Urlauber erleidet Herzstillstand am Steuer

svz+ Logo
Ein 58-Jähriger ist am Steuer seines Wagens wegen gesundheitlicher Probleme zusammengebrochen und musste reanimiert werden. Die Straße wurde gesperrt.

Der 58-Jährige war mit Beifahrerin nahe Neu Hinrichsdorf unterwegs, als er gesundheitliche Probleme erlitt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
26. Juli 2020, 15:24 Uhr

Rostock | Wegen gesundheitlicher Probleme am Steuer ist es am Sonntagvormittag zu einem Einsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst im Rostocker Ortsteil Neu Hinrichsdorf gekommen. Der 58-jährige Fahrer eine...

tRkocso | eneWg gihieduecsrthnel rlePombe am ruSeet tsi se am aoomntSnvggitrat zu eemin zsianEt nov ieilzPo, eewhrreFu dun eRstgntesdunit im tceorRsok Osirltet euN fndiorHrhcis emmo.nekg erD 5ijg8-erhä Faehrr iense dFrso iltetr ofbnraef ninee atltHsn.dirlsze

rDe llVaorf tteha cihs hnca eaAnnbg erd ezliioP neegg 10 rUh auf red iiräehgHhrcns eratSß ni ugntRhic oRtcsko ngeteir.e Der -Jr5geähi8 dnu nisee rieiBfeh,anr leaUbrur asu Slaetdn ()enActS,laahh-sn nhufer iwnczhes heenanNig udn Neu Hirnrodicsfh, sla red nMan ma reuteS plhiötclz abnuhaemrms.cz

sE agnelg ohc,n nde oFrd auf red eectrnh red ebeidn Faphre,nsru onhe neein aflUnl uz ecau,hvrnrse zum ttnaildslS uz rbnige.n reD 5ir,ägeJ8h- dre efrbanof nenie nsiralzHeltstd elttir und chnit hemr dlbsengästi a,temet wuder demgnheu atnremeri.i hiZcgetlei resnädttgevni rnaeed oaAehfturr nde ofu.Ntr

rFhbahan nähderw sed isesEanzt tegrpser

urN zuker tiZe säpter atrefn ine wenegn,Rtautgs ied ,rrwheuFee ide lioPzei dnu ein pre retleiopHk egrgelneofeni rNttoza an red lslntleügUceks i.ne Dei abnhahrF in ngihtuRc otosRkc uwred erhnwäd der nensndbeeltrete eßahnMman sret.ergp

wneizncshI eengerfoneitf Räneerttfugtsk tsenzte ied esrtebi ebnnoeeng dgeWeuenblbire wgteneunt r.fto De"r aMnn kam mti giemene ls,uP brae utern sahßRaeamnnmioantiemn neegmuhd in ine haa"K,nrsekun eärrklet Gert ra,hmF rceerpePsehsrs rde P.eioilz ertWeie enirIntmfanoo zmu usdnusdazhGsenetit tbgi es gieeägwtnrg nhcti.

zur Startseite