Wirtschaft : Tourismus in Rostock noch unberührt vom Coronavirus

Katrin Zimmer von 03. März 2020, 13:56 Uhr

svz+ Logo
Die weitere Ausbreitung des Coronavirus könnte durch den Ausfall von Veranstaltungen ein dickes Minus für die Branche bedeuten.
Die weitere Ausbreitung des Coronavirus könnte durch den Ausfall von Veranstaltungen ein dickes Minus für die Branche bedeuten.

Wie im Vorjahr werden 2020 mehr als 2 Millionen Gäste in Rostock erwartet. Bisher sind keine Veranstaltungen in Gefahr.

Rostock | Mit der 30. Hanse Sail und dem 2. Warnemünder Cruise Festival stehen Rostock 2020 echte touristische Highlights bevor. Das haben Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) und Tourismusdirektor Matthias Fromm am Dienstag im Rathaus proklamiert. Sie erwarten auch in diesem Jahr mehr als 2 Millionen Übernachtungsgäste in der Hansestadt. Weiterlesen:...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite