Rostock : Ortsamt Ost bleibt weiterhin geschlossen

Bis zum 13. März beantragte Ausweise und Pässe können im Ortsamt Mitte abgeholt werden.
Bis zum 13. März beantragte Ausweise und Pässe können im Ortsamt Mitte abgeholt werden.

Das Amt in Toitenwinkel wird saniert. Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte August an.

von
24. April 2020, 12:25 Uhr

Rostock | Bis zur Wiedereröffnung des Ortsamts Ost in Toitenwinkel wird es noch eine Weile dauern. Wie das Stadtamt am Freitag mitteilte, bleibt die Dienststelle in der Jawaharlal-Nehru-Straße 33 voraussichtlich bis Mitte August geschlossen. Grund dafür sind Sanierungsarbeiten.

Einwohner werden gebeten, für ihre Pass- und Meldeangelegenheiten die Ortsämter Nordwest 2 in der Warnowallee 30 in Lütten Klein, Mitte am Neuen Markt 1 A und ab Montag das Ortsamt West, Goerdelerstraße 53 in Reutershagen, zu den bekannten Sprechzeiten zu nutzen.
 

Die Mitarbeiter des Ortsamtes Ost sind weiterhin telefonisch unter 0381/381 52 00 oder per E-Mail an ortsamtost@rostock.de zu erreichen. Pässe und Personalausweise, die bis zum 13. März in Toitenwinkel beantragt wurden, liegen im Ortsamt Mitte zur Abholung bereit.

Wann genau das Ortsamt Ost wieder geöffnet sein wird, steht noch nicht fest, heißt es aus dem Stadtamt. Ein genaues Datum werde aber rechtzeitig bekanntgegeben.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen