Rostock : Naturschützer rufen zum Küstenputz auf

von 17. September 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Strandgut der jüngsten Aktionen halten die Naturschützer Susanne Knotz und Rebecca Kain in ihren Händen. Darunter alte Fischkonserven des VEB Fischkombinat Rostock, viel Styropor und Verpackungen.
Strandgut der jüngsten Aktionen halten die Naturschützer Susanne Knotz und Rebecca Kain in ihren Händen. Darunter alte Fischkonserven des VEB Fischkombinat Rostock, viel Styropor und Verpackungen.

Am Sonnabend soll wieder Unrat aus der Natur entfernt werden. Den Initiatoren geht es nicht nur um das Sammeln.

Rostock | Wenn die Eltern wüssten, in was für Sand ihre Kinder da in Warnemünde spielen: Zwischen den Sandkörnern Plastik, Filter von Zigaretten und Styropor. „Am schlimmsten ist die Vermüllung entlang der Binnenküste vom Breitling bis runter zum Stadthafen“, so Susanne Knotz, Vorsitzende des Rostocker Ablegers des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND). Geme...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite