Rostock : Mehr Personal soll sich für Klimaschutz einsetzen

von 08. September 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Mit dem Maßnahmenplan 2020 will Rostock auf verschiedene Weise Co2 einsparen.
Mit dem Maßnahmenplan 2020 will Rostock auf verschiedene Weise Co2 einsparen.

Ein Antrag mehrerer Bürgerschaftsfraktionen fordert, dass mehr Mitarbeiter an Maßnahmen zur Einsparung von Co2 arbeiten.

Rostock | Rostock soll Co2 einsparen. Das ist spätestens seit September 2019 klar, als die Hansestadt den Klimanotstand ausgerufen hat. Nun veröffentlichte die Stadtverwaltung die Beschlussvorlage für den Maßnahmenplan 2020, in dem in 13 Punkten zusammengefasst ist, was für den Klimaschutz getan werden soll. Dieser ist die Fortschreibung zum Masterplan 100 Proze...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite