Rostock : Mann stirbt bei Arbeitsunfall im Überseehafen

von 21. Juni 2020, 13:31 Uhr

svz+ Logo
_202006211331_full.jpeg

Mitarbeiter stürzt in Riesen-Rohr von Gerüst in die Tiefe.

Rostock | Am Sonntagvormittag hat sich im Rostocker Überseehafen ein schwerer Arbeitsunfall mit tödlichem Ausgang ereignet. Beim Arbeiten auf einem Gerüst in einem riesigen Rohr stürzte ein Mitarbeiter mehrere Meter in die Tiefe und verstarb. Der Vorfall hatte sich nach Polizeiangaben gegen 11.30 Uhr auf dem Gelände eines Metalloberflächenveredlers in der Nähe d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite