Exklusiv vor dem Kinostart : Rostocker Liwu zeigt Film über journalistische Arbeit

von 27. Juni 2021, 16:34 Uhr

svz+ Logo
Bevor alle Kinos Anfang Juli wieder öffnen, gibt es eine exklusive Filmvorführung im Rostocker Liwu zum Thema Lokaljournalismus.
Bevor alle Kinos Anfang Juli wieder öffnen, gibt es eine exklusive Filmvorführung im Rostocker Liwu zum Thema Lokaljournalismus.

Im Film „Die letzten Reporter“ wird der Umgang mit dem immer schneller werdenden Medium Internet thematisiert. NNN-Chefredakteur Michael Seidel berichtet am Montag von den neuen Herausforderungen.

Rostock | Journalismus befindet sich im Wandel. Angesichts des Überangebots von Informationen im Internet stehen Lokaljournalisten vor besonderen Herausforderungen. Welche das sind, hat Jean Boués in seinem Film „Die letzten Reporter“ beleuchtet. Am 28. Juni um 19 Uhr wird dieser in der Reihe Böll-Montagskino in der Frieda23, Friedrichstraße 23, gezeigt. Anschli...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite