Interview : Kampf um Gleichstellung in Rostock ist nicht am Ende

von 08. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Dass die Gleichbehandlung von Mann und Frau ist auf einem guten Weg ist, davon ist Gleichstellungsbeauftragte Cathleen Kiefert-Demuth überzeugt. Trotzdem weiß sie, dass dieses Thema in den Köpfen vieler noch nicht ausreichend präsent ist.
Dass die Gleichbehandlung von Mann und Frau ist auf einem guten Weg ist, davon ist Gleichstellungsbeauftragte Cathleen Kiefert-Demuth überzeugt. Trotzdem weiß sie, dass dieses Thema in den Köpfen vieler noch nicht ausreichend präsent ist.

Rostocks Gleichstellungsbeauftragte Cathleen Kiefert-Demuth erklärt, warum der Frauentag immer noch wichtig ist.

Rostock | Am 8. März wird der Internationale Frauentag begangen. Warum er auch im Jahr 2020 noch gebraucht wird und wie es in Rostock in Sachen Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau aussieht, erklärt Cathleen Kiefert-Demuth im Interview mit NNN-Volontär Karsten Seifert. Sie ist studierte Politikwissenschaftlerin und seit Mai 2018 Gleichstellungsbeauftragte d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite