Rostock Gehlsdorf : Investor und Tamsen-Werft einigen sich im Fensterstreit

svz+ Logo
80 Wohnungen in vier Wohnblöcken will Muhsal bauen. Er will noch Ende dieses oder Anfang nächsten Jahres mit dem Bau beginnen.

Man habe „intensiv gesessen“ und die wirtschaftlichen Aspekte betrachtet, sagte Werft-Geschäftsführer Christian Schmoll.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

Katrin Zimmer von
17. Juni 2020, 11:48 Uhr

Rostock | Grünes Licht für neue Wohnungen vis-à-vis der Tamsen-Werft in Gehlsdorf gaben die Mitglieder der Rostocker Bürgerschaft am Mittwoch. Vorangegangen war ein Streit zwischen Werft-Geschäftsführer Christian ...

kcoRsot | eGrnsü htcLi frü eeun hWenngoun -à-isvivs dre reWmfts-eaTn ni hrseolGfd baneg die eiMetildgr dre otkesrcoR aefrhBtsücgr am .hwiMtotc gnaeeVrgnanog rwa nie tetriS icsenhwz WrhffäGt-rhüefcsreset rasihCtin Shlomlc udn svrItneo erFd sM.uahl

Mhre dauz: seBrnem neeu Wehnguonn edi nsmeTWafet-r uas?

elWi härLrcnsemdwebe optmromrgviraer änewr, nlteosl die rtFsene erd oggeinL in edn ennue Wnnhegoun htcni zu fnnföe en,is inrmteeo mclhloS. choD dsa wredü ied eLtbeslaniquät dre üfenngitk iMrete ,deinmrn teags huasMl. nuN ntehtä hsic eebid ig,neetig eagts olhmSlc ma tsgaDnie mde sWsssuctfit.hsauhasrc nMa heba v„sietnni ssesegen“ und die shinlatfhwciretc skeApet .ethttacrbe In eemin tsbcedälnutiah trgVaer esi tfeetslegg ,dweonr asds malmxai 63 ebzeDil uas end Wteeafnllrh ehdnnrö drfün.te

80 hngoenuWn in ierv nböhkcnleoW liwl sMaluh bnua.e Er will hnco dEen iesdes dreo gnafAn ähcnetsn sJaher t.trsaen

zur Startseite