Bauvorhaben in Rostock : In Lütten Klein entstehen mehr als 200 Wohnungen

von 19. März 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Ab August 2020 will das Wohnungsunternehmen Semmelhaack auf dem Gelände der ehemaligen Salvador-Allende-Klinik in Lütten Klein insgesamt 248 Wohnungen bauen.
Ab August 2020 will das Wohnungsunternehmen Semmelhaack auf dem Gelände der ehemaligen Salvador-Allende-Klinik in Lütten Klein insgesamt 248 Wohnungen bauen.

Ab Herbst 2020 wird auf dem Gelände der ehemaligen Allende-Klinik gebaut. Die Einwohner warten ungeduldig.

Rostock | Ab August 2020 rollen auf dem Grundstück an der Rigaer Straße gegenüber dem Warnow Park im Rostocker Stadtteil Lütten Klein wieder die Bagger. Grund hierfür ist ein Bauvorhaben des Wohnungsunternehmens Semmelhaack. Die Ruine der sich auf dem Grundstück ehemals befindlichen Salvador-Allende-Klinik wurde 2017 abgerissen. Die Vorsitzende des zuständigen O...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite