Rostock : Hunderte demonstrieren gegen Rassismus

von 06. Juni 2020, 16:44 Uhr

svz+ Logo
Mehr als 650 Menschen haben am Sonnabend in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt gegen Rassismus demonstriert.
1 von 4
Mehr als 650 Menschen haben am Sonnabend in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt gegen Rassismus demonstriert.

Nazistrukturen bei der Polizei sollen aufgeklärt und die Ausbildung verbessert werden, fordert ein Migrantenvertreter.

Rostock | Deutlich mehr Menschen als erwartet demonstrierten am Sonnabendnachmittag in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt in Rostock gegen Rassismus. Auf dem Doberaner Platz sowie in den angrenzenden Straßen und Plätzen versammelten sich laut Angaben der Polizei rund 600 Menschen. Angemeldet waren 150. Zu der Kundgebung, die später am Polizeirevier in der Ulmenstraße f...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite