Rostock : Hospizbewohner können in neuen Hochbeeten gärtnern

von 29. Juli 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Hospiz-Leiterin Ivonne Fischer kennt die Freude der Bewohner am Gärtnern schon von den anderen Beeten auf dem Hospizgelände.
Hospiz-Leiterin Ivonne Fischer kennt die Freude der Bewohner am Gärtnern schon von den anderen Beeten auf dem Hospizgelände.

Am Mittwoch wurden zwei Hochbeete offiziell eingeweiht.

Rostock | Zuckererbsen, Erdbeeren, Thymian, Lavendel, Buschbohnen und Schnittlauch wachsen neben anderen Pflanzen in den neuen Hochbeeten am Hospiz am Rostocker Südstadtklinikum. Am Mittwoch wurden diese offiziell eingeweiht. Das Projekt Kurze Wege Bunte Höfe hat die Vorarbeit dafür geleistet, jetzt übernehmen die Bewohner des Hospiz die Pflege, denen einmal pr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite