Groß Klein : Sitzen 200 Hortkinder ab Sommer auf der Straße?

von 21. Februar 2020, 18:37 Uhr

svz+ Logo
Auf der Grundschule Am Taklerring werden von 430 Kindern rund 200 im Hort am Nachmittag betreut. Die Elternvertreter Sandra Held (l.), Diana Eggert und Marco Schmerse sind besorgt, dass ab Sommer der Hort ganz schließen muss.
Auf der Grundschule Am Taklerring werden von 430 Kindern rund 200 im Hort am Nachmittag betreut. Die Elternvertreter Sandra Held (l.), Diana Eggert und Marco Schmerse sind besorgt, dass ab Sommer der Hort ganz schließen muss.

Die Elternvertreter fühlen sich im Stich gelassen. Denn seit sieben Jahren soll das Jugendamt das Raumproblem kennen.

Rostock | Wie geht es weiter mit dem Hort der Arbeiterwohlfahrt (Awo) in der Grundschule Am Taklerring in Groß Klein? Seit Jahren kämpfen Elternvertreter dafür, dass dieser mehr Räume bekommt. Doch stattdessen werde eine Containerlösung von Jahr zu Jahr aufgeschoben, sodass die Zukunft des Hortes ab August nun gänzlich infrage stehen soll. Seit sieben Jahren sol...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite