Wochenmärkte in Rostock : Händler stehen seltener am Neuen Markt und in Reutershagen

von 20. Januar 2021, 15:29 Uhr

svz+ Logo
Auf dem Neuen Markt bauen Händler am frühen Morgen ihre Stände für den Wochenmarkt auf.
Auf dem Neuen Markt bauen Händler am frühen Morgen ihre Stände für den Wochenmarkt auf.

Nur noch fünf Mal die Woche ist das Markttreiben wegen einer geänderten Gewerbeordnung erlaubt.

Rostock | An jedem Tag frisches Obst und Gemüse – außer sonntags. Bisher waren die Rostocker verwöhnt, was ihre Wochenmärkte angeht. Doch: „Aufgrund von Änderungen in der Gewerbeordnung dürfen wir nur noch an fünf Werktagen an einem Standort Markt veranstalten“, erklärte Katrin Mau, Sprecherin der Großmarkt Rostock GmbH. Fortan entfällt am Neuen Markt mittwo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite