Verkehr in Rostock : Finanzierung neuer Straßenbahnen wackelt gewaltig

von 15. September 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
53 Straßenbahnen sind laut Unternehmenssprecherin Beate Langner derzeit im Rostocker Netz unterwegs, 40 davon müssten langfristig ersetzt werden.
53 Straßenbahnen sind laut Unternehmenssprecherin Beate Langner derzeit im Rostocker Netz unterwegs, 40 davon müssten langfristig ersetzt werden.

In Folge der Corona-Pandemie kann Rostock keine 120 Millionen Euro ausgeben, sagt OB Madsen. Die RSAG schlägt Alarm.

Rostock | Rostock kann sich keine neue Straßenbahn-Flotte leisten. So das Urteil von Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos). In Folge der Corona-Pandemie würden gut 50 Millionen Euro in der Stadtkasse fehlen, durch weniger Gewerbesteuern und unvorhergesehene Mehrausgaben. Doch der Fuhrpark der Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) muss erneuert werden, bevor ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite