Rostock : Drogenprozess wegen Erkrankung des Angeklagten ausgesetzt

von 23. Juni 2020, 13:20 Uhr

svz+ Logo
Aufgrund des Gesundheitszustands des 22-jährigen Angeklagten konnte der Prozess am Dienstag nicht fortgesetzt werden.
Aufgrund des Gesundheitszustands des 22-jährigen Angeklagten konnte der Prozess am Dienstag nicht fortgesetzt werden.

Wann die Verhandlung fortgeführt werden kann, ist noch unklar.

Rostock | Das Strafverfahren gegen den gebürtigen Rostocker Eric L. (22) wegen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln war am Dienstag bereits nach 30 Minuten beendet. Verteidiger Thomas Löcker bat gleich nach der Verlesung der Anklageschrift um ein Verständigungsgespräch über den Gesundheitszustand seines Mandanten. Laut Bericht der Jugendgerichtshilf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite