Rostock : Buga-Ausschuss kommt erstmals zusammen

Katrin Zimmer von 20. Mai 2020, 15:25 Uhr

svz+ Logo
Der Buga-Ausschuss der Rostocker Bürgerschaft trifft sich heute um 17 Uhr erstmals im Rathaus.
Der Buga-Ausschuss der Rostocker Bürgerschaft trifft sich heute um 17 Uhr erstmals im Rathaus.

Zunächst sollen die Mitglieder ihre Vorsitzenden wählen. Doch der Sonderbeauftragte Horn will gleich über Pläne sprechen.

Rostock | Es soll das Prestige-Projekt der Hansestadt Rostock werden: die Bundesgartenschau (Buga) 2025. Sie soll eine Brücke über die Warnow bringen, ein neues Wohngebiet am Osthafen, einen Stadtpark. Damit diese Pläne aber nicht allein von der Stadtverwaltung geschmiedet werden, gibt es jetzt ein eigenes Gremium der Rostocker Bürgerschaft für die Gartenschau....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite