Rostock : Bürgerschaft beschließt Doppelhaushalt 2020/21

von 29. April 2020, 20:52 Uhr

svz+ Logo
Obwohl einzelne Parteien der Bürgerschaft Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) während der Debatte um den Doppelhaushalt 2020/21 teilweise hart kritisierten, stimmten am Ende fast alle Kommunalpolitiker dem Budget zu.
Obwohl einzelne Parteien der Bürgerschaft Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) während der Debatte um den Doppelhaushalt 2020/21 teilweise hart kritisierten, stimmten am Ende fast alle Kommunalpolitiker dem Budget zu.

Die Kommunalpolitiker trafen sich am Mittwoch an einem besonderen Ort und kritisierten zum Teil harsch den Oberbürgermeister.

Rostock | Einmal der Enge des angestammten Bürgerschaftssaals im Rathaus bei den häufig stundenlangen Sitzung entfliehen: Dieser heimliche Wunsch manches Kommunalpolitikers ging mit der Versammlung am Mittwoch in Erfüllung. Bis auf Stadthallen-Chefin Petra Burmeister wollte sich jedoch niemand so recht über den coronabedingten Versammlungsort freuen. Zu leer war...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite