Rostock : Blutspenden weiterhin dringend benötigt

svz+ Logo
Das Deutsche Rote Kreuz hat an Blutspender appelliert, nicht aus Furcht vor einer Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus auf das Spenden zu verzichten.
Das Deutsche Rote Kreuz hat an Blutspender appelliert, nicht aus Furcht vor einer Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus auf das Spenden zu verzichten.

Auch wenn die Räumlichkeiten derzeit Schwierigkeiten bereiten, sind die Menschen zur freiwilligen Abgabe aufgerufen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
20. März 2020, 16:09 Uhr

Rostock | Derzeit seien die Spendezahlen noch relativ konstant, dennoch verzeichnet der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Mecklenburg-Vorpommern einen leichten Rückgang von etwa sieben Prozent....

okoRstc | reDizet inese dei nldeeSazenhp hnoc elatriv ,tonkatns ncnhdeo cheevntizer red ddtipnBteuelnsse esd untDcsehe etnRo uesezrK )DRK( in keprgMmrnuroconmbV-lee inene ehiclent gcaknRüg nov twae sinbee noPrz.te eeJd deesptnlBu deerw aseilldrgn dennirgd nit,böegt rlärtke kileS uHefn vom ,KDR endn uach rK-ebs dun -DynneteasilatPei nüsesm cuitrknionehli tim Blut vsrtreog ewdner.

Wre neusdg udn fit st,i rfda tBul neesnpd

sE itgl nietrw,ihe ssad edunsge ehMncsen tuBl nednsep frdeün dnu gndeidrn zdua ufrneefgua si.nd ecMsnneh mit gnperpila tenfkIne eord sntrymnl-gpeSomkäEtu olesln cihs chnti fua nde Weg zu ensnTnBi-lptedureem nemach, beosen iew eserüekhRrriekc aus dinioNtrea,l h,aCni Süoe,krda rnI,a pJnaa udn dme idanLekrs bHsge.rnie

eeons,rnP die ni dne etezntl 2 heWocn itm in Qaaäunnter hendifcblnei eonsenrP onktKat anh,ett dfnreü eebfllans ihntc dnspnee.

Nnuuztg der leheäicuRntikm ntbreiee hngcweiiSekrite

iDe retgßö tieeigiwncrheSk ehebets eztiedr ni edr ztgNuun rde h,icteikuReänml in ndene eelirenormwas eeni Benelndpsut ögihmcl rw.äe aD eid eieitluecefgnghnrnP üfr resBecuh retrsepg dis,n eegb se uahc ireh neiek nAaeumns,h so nufeH.

eSnulch udn astKi wäern drzeite ecltieingh efektepr lna.hlAekeoabm sDiee enürwd hsic aebr rnu sreh ivcrtuenhrse rafdü edro ednagge idsete.nhecn iEen irlnilzppiee kärlnEugr ovm u--nticbrtoRItoKsteh dauz geäl lkaulet chon thnic ro.v

edneSnp im stuntitI sed DKR hcimglö

sDa RDK teehbboac ied eLga rund um ide egtubirVren eds surCvrionoa sreh rmsuakmefa, atsg fnHeu. uezHri tetsh red aenrdVb in nmeeg tsahsuAuc mit nde cnvltareiwrtneoh nrhdeeBö.

lermnteuieptnBdes idefnn izedert im iunttstI üt,taS-tdkcRososd t-rßcherRSo-etaobK 10, notagM sbi raongnsteD nov 13 ibs 91 Uhr und gitFrea onv 38.0 ibs 31 Urh tatt.s

zur Startseite