Wegen Gleisarbeiten in Rostock : Bahnstrecke zwischen Steintor und Bahnhof wird gekappt

Katrin Zimmer von 10. Juni 2020, 10:57 Uhr

svz+ Logo
Vom 22. Juni bis 2. August werden auf gut 520 Metern 30 Jahre alte Schienen ausgetauscht. So lange fahren die Straßenbahnen zwischen Steintor und Stadthalle nicht.
Vom 22. Juni bis 2. August werden auf gut 520 Metern 30 Jahre alte Schienen ausgetauscht. So lange fahren die Straßenbahnen zwischen Steintor und Stadthalle nicht.

In den Sommerferien will die RSAG 520 Meter Doppelgleise austauschen. Busse und Bahnen fahren dann sechs Wochen Umwege.

Rostock | Während der Sommerferien wird die Rosa-Luxemburg-Straße dicht gemacht und zwar komplett. Denn die Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) will die Gleise zwischen Friedrich-Engels- und Wilhelm-Külz-Platz erneuern. Vom 22. Juni bis 2. August werden auf gut 520 Metern 30 Jahre alte Schienen ausgetauscht. So lange fahren die Straßenbahnen zwischen Steintor und S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite