Rostock : Amtsleiterposten entzweien Rathaus und Bürgerschaft

von 11. September 2020, 18:30 Uhr

svz+ Logo
Ist es ausreichend, wenn die Verwaltung bei der Neubesetzung von Amtsleiterstellen auf interne Kandidaten aus der Stadtverwaltung zurückgreift? Die Bürgerschaft hat sich eindeutig positioniert.
Ist es ausreichend, wenn die Verwaltung bei der Neubesetzung von Amtsleiterstellen auf interne Kandidaten aus der Stadtverwaltung zurückgreift? Die Bürgerschaft hat sich eindeutig positioniert.

Anstatt hoch dotierte Stellen wie geplant intern zu besetzen, müssen diese nun doch öffentlich ausgeschrieben werden.

Rostock | Die neuen Strukturen in der Rostocker Stadtverwaltung, die Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) angesetzt hat, ziehen weiter Kritik auf sich. Schon im März wurde bemängelt, dass die Reform mitten in der Corona-Pandemie kam. Mit ihr entzog Madsen seinem Senator Steffen Bockhahn (Linke) die Zuständigkeit für den Sport. Jetzt steht die Besetzun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite