Rostock : Ab jetzt spukt es gleich doppelt im Rathaus

svz+ Logo
Der Rathausgeist, der schon seit Jahren im Dachgeschoss des Amtsgebäudes lebt, hat Verstärkung bekommen. Gestaltet wurde der neue Bewohner von Figurenbauerin Franziska Schmidt.

Volkstheater schenkt der Hansestadt einen neuen Geist. Figurenbauerin Franziska Schmidt hat den neuen Bewohner gestaltet.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
11. März 2020, 18:04 Uhr

Rostock | Seit Jahren schon treibt ein Geist sein Unwesen im Rostocker Rathaus. Am Mittwoch hat er Verstärkung bekommen. Ein neuer Rathausgeist ist auf dem Dachboden des Amtsgebäudes am Neuen Markt eingezogen. ...

ocokRst | teiS nahrJe onsch ibtert nei Gitse nsie senwnUe mi okRotsrce thsa.uRa Am tMohictw hat re nesrktägruV emk.mnebo iEn unree hutgsatesRai ist auf emd hcbnaeDod dse udmseetäbsgA ma ueeNn tkraM oz.nenegieg

eDi egeenrlt uFaeinrnuebgir rnFskzaia cdimthS omv rVotaetskleh Rkstcoo aht dsa ahseetgetfri eneWs sletbs oeewnfrtn ndu neffheras.c tMi mde Lietre dre ugiiDtaakestlornenbo eds sorlstV,hakete nTehostr lnMeiez, teüeibrecrh esi nde nenue rBwnoeeh an edi sbraMtr-iateauRihte dnu tgenhä hni kulpbiiwusmkasrm suetrn .caDh

magegWetiu neöknn isch bei rhüngFuen üfr rScrnüglupeeph ucrdh sda tuRsaha afu ide hueSc hnac ned rGtseine rteun med Dhca be.nbege

zur Startseite