Rostock : 22-Jähriger wegen Drogenhandels vor Gericht

von 16. Juni 2020, 13:18 Uhr

svz+ Logo
Gegen einen 22-Jährigen beginnt nun der Prozess vor dem Rostocker Landgericht, da er mit Marihuana und Amphetaminen gehandelt haben soll.
Gegen einen 22-Jährigen beginnt nun der Prozess vor dem Rostocker Landgericht, da er mit Marihuana und Amphetaminen gehandelt haben soll.

Der zum Tatzeitpunkt noch Heranwachsende habe laut Staatsanwaltschaft mit Marihuana und Amphetamin gedealt.

Rostock | Vor der 2. Großen Strafkammer des Landgerichts Rostock beginnt am Dienstag, 23. Juni, die Hauptverhandlung gegen einen 22-Jährigen wegen des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in erheblichen Mengen. Die Staatsanwaltschaft legt dem zum Tatzeitpunkt 20- bzw. 21-jährigen jungen Mann zur Last, in Rostock zwischen Ende August und Mitte Sep...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite