Prozess in Rostock : 21-Jähriger wegen Überfall auf Altenpflegerin vor Gericht

von 23. Juli 2020, 16:19 Uhr

svz+ Logo
Vor der 2. Großen Strafkammer - Jugendkammer - hat am Donnerstag der Prozess gegen einen 21-Jährigen wegen schweren räuberischen Diebstahls begonnen.
Laut Anklage soll er am 17.02.2019 als Heranwachsender an einer Bushaltestelle in Rostock eine neben einer Frau abgestellte Handtasche an sich genommen haben. Als die Frau aufgestanden sei, um die Wegnahme zu unterbinden, soll er ein Küchenmesser mit 20 cm Klingenlänge in Bauchhöhe vor sie gehalten und vor ihr hin und her bewegt haben, so dass sie aus Angst die Hände gehoben habe. Der Angeklagte soll sich mit der Handtasche entfernt, das Bargeld in Höhe von gut 60,- € entnommen und den Rest weggeworfen haben.
Der Angeklagte befindet sich seit dem 05.02.2020 in Untersuchungshaft.
Er soll über eine Vielzahl von Aliaspersonalien verfügen.
Vor der 2. Großen Strafkammer - Jugendkammer - hat am Donnerstag der Prozess gegen einen 21-Jährigen wegen schweren räuberischen Diebstahls begonnen. Laut Anklage soll er am 17.02.2019 als Heranwachsender an einer Bushaltestelle in Rostock eine neben einer Frau abgestellte Handtasche an sich genommen haben. Als die Frau aufgestanden sei, um die Wegnahme zu unterbinden, soll er ein Küchenmesser mit 20 cm Klingenlänge in Bauchhöhe vor sie gehalten und vor ihr hin und her bewegt haben, so dass sie aus Angst die Hände gehoben habe. Der Angeklagte soll sich mit der Handtasche entfernt, das Bargeld in Höhe von gut 60,- € entnommen und den Rest weggeworfen haben. Der Angeklagte befindet sich seit dem 05.02.2020 in Untersuchungshaft. Er soll über eine Vielzahl von Aliaspersonalien verfügen.

Ein am Donnerstag geschlossener Deal ermöglicht eine Bewährungsstrafe für den Täter.

Rostock | Die 42-jährige Altenpflegerin Doreen T. hatte am 17. Februar 2019 zur Mittagszeit gerade ihre Schicht in einem Pflegeheim in Toitenwinkel beendet. In der Haltestelle Urho-Kekkonen-Straße wartete sie auf ihren Bus, der sie nach Hause bringen sollte. Ihre Handtasche hatte sie neben sich auf der Bank abgestellt. "Ein junger Mann ging an der Haltestell...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite