Weihnachtsmärchen in Rostock : „Rapunzel“ verzaubert Kinder im Volkstheater

von 01. Dezember 2020, 12:00 Uhr

svz+ Logo
So gut gefüllt war der große Saal im Rostocker Volkstheater seit Anfang März nicht mehr.
1 von 3
So gut gefüllt war der große Saal im Rostocker Volkstheater seit Anfang März nicht mehr.

Die Premiere wurde am Dienstagmorgen im Großen Saal gefeiert. Erst am Montag stand fest, dass Schulklassen kommen dürfen.

Rostock | Ganz kurzfristig kam die Nachricht, dass Schulklassen aus Rostock und Umgebung trotz Lockdown das Weihnachtsmärchen am Volkstheater ansehen können. Am Montagnachmittag gab die Landesregierung die Erlaubnis, am Dienstagmorgen um 9 Uhr begann die erste Vorstellung von "Rapunzel" im Großen Haus. Zur verschobenen Premiere wurden 60 Kinder erwartet. Meh...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite