Rostocker Kunstpreis 2020 : Ramona Seyfarth erhält hochdotierte Auszeichnung

von 10. März 2021, 17:08 Uhr

svz+ Logo
Unter Freudentränen nimmt Ramona Seyfarth die Urkunde am Montagnachmittag von Provinzial Generalbevollmächtigten Uwe Honschopp entgegen.
Unter Freudentränen nimmt Ramona Seyfarth die Urkunde am Montagnachmittag von Provinzial Generalbevollmächtigten Uwe Honschopp entgegen.

Die Neubrandenburgerin konnte die Jury für sich überzeugen und sich nun über eine Förderung von 10.000 Euro freuen.

Rostock | Nun ist es amtlich: Ramona Seyfarth ist Trägerin des Rostocker Kunstpreises 2020. Am Mittwoch verliehen Förderer und Jury der jungen Frau die begehrte Auszeichnung in der Societät Rostock maritim. Gegen ihre Mitbewerber konnte sich die gebürtige Neubrandenburgerin auch aufgrund ihrer vielschichtigen und Genre übergreifenden Darstellungsformen behaupten...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite