Vandalismus in Rostock : RSAG stellt Fahrausweisautomaten auf bargeldloses Zahlen um

von 27. Januar 2021, 17:26 Uhr

svz+ Logo
Bei den Automaten in den Bahnen und Bussen ist die Zahlung mit Bargeld weiterhin möglich.
Bei den Automaten in den Bahnen und Bussen ist die Zahlung mit Bargeld weiterhin möglich.

Ab sofort werde ausschließlich das Zahlen mit Karte möglich sein.

Rostock | Aufgrund von erneutem Vandalismus an verschiedenen Fahrausweisautomaten hat sich die Rostocker Straßenbahn AG (RSAG) entschlossen, das Bargeld aus den stationären Ticketautomaten zu entfernen. Das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Ab sofort werde ausschließlich die bargeldlose Zahlung möglich sein. Akzeptiert werden Girocard und Kreditkarten....

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite