Probealarm in der Hansestadt : Am Sonnabend testet Rostock erneut seine Sirenen

von 03. April 2020, 19:00 Uhr

svz+ Logo
Am 4. April werden ab 11 Uhr die Sirenen der Hansestadt für einmalig 15 Sekunden getestet.
Am 4. April werden ab 11 Uhr die Sirenen der Hansestadt für einmalig 15 Sekunden getestet.

Der Probealarm am 4. April geht 15 Sekunden. Noch gibt es Unschlüssigkeiten darüber, was im Ernstfall zu tun ist.

Rostock | Am 4. April ertönen in Rostock die Sirenen. Im Ernstfall würde das die Hansestädter vor einer Gefahrensituation warnen, teilt Markus Diegeler vom Brandschutz- und Rettungsamt der Hansestadt mit. Am Sonnabend handele es sich jedoch lediglich um einen Probealarm. Erst am 2. Februar dieses Jahres hatte ein erster umfangreicher Test stattgefunden, bei ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite