Premiere : In Rostock wird wieder Theater gespielt

von 29. Mai 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Im Stück schlüpfen Larissa Sophia Farr, Peer Roggendorf, Marcus Möller (v. l.) und Georg Haufler als Überraschungsgast in insgesamt 15 Rollen.
Im Stück schlüpfen Larissa Sophia Farr, Peer Roggendorf, Marcus Möller (v. l.) und Georg Haufler als Überraschungsgast in insgesamt 15 Rollen.

Die Compagnie de Comédie bringt am Freitag ihre Version eines Shakespeare-Klassikers auf die Bühne im Klostergarten.

Rostock | In Rostock wird wieder Theater gespielt. Den Auftakt gibt am Freitag die Compagnie de Comédie im Klostergarten. Um 20 Uhr bringt das Ensemble das Stück "Katharina – Der Widerspenstigen Zähmung" auf die Bühne, eine Shakespeare-Adaption von Regisseur Manfred Gorr. Wegen der Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus galten schon bei den Proben strikte Abs...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite