Rostock : Polizei schnappt jugendliche Einbrecher

von 31. Mai 2021, 13:36 Uhr

svz+ Logo
Alle drei Jugendliche sind der Polizei einschlägig bekannt.
Alle drei Jugendliche sind der Polizei einschlägig bekannt.

Die drei Täter versuchten mit gestohlenen Fahrrädern zu flüchten.

Rostock | Hundegebell hat drei Einbrecher im Rostocker Stadtteil Lütten Klein verraten. Gegen 1 Uhr, am Sonnabendmorgen, bemerkte eine Zeugin durch das Kläffen eines Hundes und mehrerer Stimmen einen Einbruch in einem Keller eines Mehrfamilienhauses. Die drei Täter flüchteten nach Angaben der alarmierten Beamten auf Fahrrädern. Diese stammten offenbar aus den m...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite