Rostock : Polizei nimmt per Haftbefehl gesuchten Mann fest

von 18. Januar 2021, 13:25 Uhr

svz+ Logo
Der Vorfall ereignete sich auf dem Gelände einer ehemaligen Kleingartenanlage am Pütterweg.
Der Vorfall ereignete sich auf dem Gelände einer ehemaligen Kleingartenanlage am Pütterweg.

Nur dem Zufall war es zu verdanken, dass der Polizei am Sonntagabend in der Rostocker Südstadt ein per Haftbefehl gesuchter Mann ins Netz gegangen ist.

Rostock | Eine Beinverletzung löste einen Einsatz aus, in dessen Folge ein 37-Jähriger verhaftet werden konnte. Der Vorfall hatte sich nach Angaben von Ellen Klaubert, Pressesprecherin bei der Polizeiinspektion, gegen 22.30 Uhr auf dem Gelände einer ehemaligen Kleingartenanlage am Pütterweg zugetragen. Wegen eines Sturzes hatte sich ein 44-Jähriger eine schw...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite