Pfiffige Gründerideen aus Rostock : Insekten gegen den Hunger

von 04. April 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Aus den Larven des Mehlkäfers wollen Raijana Schiemann und Christian Baudisch hochwertiges Eiweiß gewinnen.
Aus den Larven des Mehlkäfers wollen Raijana Schiemann und Christian Baudisch hochwertiges Eiweiß gewinnen.

Das junge Rostocker Unternehmen Inova Protein nutzt Mehlwürmer als Eiweißlieferant in neuen Lebensmitteln.

Rostock | Unten im Keller krabbeln Tausende Mehlwürmer umher - sauber aufbewahrt in großen Boxen, regelmäßig überwacht, sorgfältig gefüttert. Sie sind die Grundlage für neuartige Lebensmittel, denen man nicht mehr ansieht, woraus sie hergestellt wurden. Und es wird Zeit für solche Ideen. "Zahlen belegen: Wenn alle Menschen nach europäischem Standard ernährt ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite