Rostocker Altstadt : Zum Bücher tauschen in die Zelle

von 07. August 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Gabi Pertus hat sich schon ein Büchlein ausgesucht: ein Französisch-Wörterbuch für den nächsten Frankreich-Urlaub.
Gabi Pertus hat sich schon ein Büchlein ausgesucht: ein Französisch-Wörterbuch für den nächsten Frankreich-Urlaub.

Im Herzen der Altstadt steht ein neues Schmückstück: Eine Telefonzelle, in der Bücher getauscht werden können.

Rostock | "Viele Dörfer in Mecklenburg haben eine, Warnemünde hat eine, aber in Rostock gab es bisher noch keine", sagt Jürgen Möller, Vorsitzender des Altstadtvereins: Seit Donnerstag steht ein öffentlicher Bücherschrank am Wendländer Schilde vor der Nikolaikirche in der Östlichen Altstadt. Weiterlesen: Austauschangebot für Lesestoff hat sich bewährt "Sc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite