Rostock : OB Madsen im Interview: „Ich habe nicht getrickst“

von 26. Mai 2020, 19:20 Uhr

svz+ Logo
Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) im Gespräch: Er wehrt sich gegen Kritik an seinem Entscheidungsstil.
Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) im Gespräch: Er wehrt sich gegen Kritik an seinem Entscheidungsstil.

Mit Alleingängen wie beim Baustopp für das Petritor zog das Stadtoberhaupt Kritik auf sich. Jetzt bezieht er Stellung.

Rostock | Kaum im Amt, wartete auf Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen (parteilos) mit der Bewältigung der Corona-Pandemie eine erste große Bewährungsprobe. Doch welche Auswirkungen hat die auf die Stadtfinanzen, Großprojekte wie die Bundesgartenschau (Buga) 2025 und wie geht Madsen mit Kritik an seinen Ideen und Vorhaben um? Im Gespräch mit Redakteur ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite