Nordwasser : Trinkwasser in Rostock ist sicher

Katrin Zimmer von 18. März 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Nordwasser ist für die Trinkwasserversorgung von rund 270.000 Menschen in Rostock und 28 Gemeinden in der Region verantwortlich.
Nordwasser ist für die Trinkwasserversorgung von rund 270.000 Menschen in Rostock und 28 Gemeinden in der Region verantwortlich.

Viren werden durch ein Multibarrieren-System eliminiert. Ein Mehrverbrauch sei bisher nicht spürbar.

Rostock | Wird das Trinkwasser bald knapp? Können sich Rostocker über die Leitung mit dem derzeit grassierenden Coronavirus anstecken? Nein zu beidem, sagt die Nordwasser GmbH. Die Versorgung sei derzeit weder gefährdet noch beeinträchtigt, das Trinkwasser sicher vor Viren. Gut gegen Verunreinigungen geschützt "Das von uns für die Trinkwassergewinnung genutzte G...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite